Fachabteilung Neurologie

Ein Patient macht Krankengymnastik-Übungen im Bewegungsbad.

Sind Bewegung, Koordination, Sprache oder Hirnleistung durch eine neurologische Erkrankung eingeschränkt? Das Behandlungsteam erfasst und fördert die Betroffenen individuell nach persönlichen Stärken und Bedürfnissen. Dabei bedarf es oft besonderer, motivierender Unterstützung in der neuen Lebenssituation und spezieller pflegerischer, therapeutischer  und medizinischer Begleitung.

Wir gestalten den Übergang von der akuten Krankenhausbehandlung zur neuen Selbstständigkeit. Neben Mobilität und Selbstversorgung stärken wir Sie zur Übernahme von Aufgaben und Aktivitäten im Alltag.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.