Stillen und Berufstätigkeit in Einklang bringen

Viele Mütter wollen nach der Geburt möglichst schnell wieder in ihren Beruf zurückkehren und stillen daher früher ab. Dabei muss eine Wiederaufnahme der Berufstätigkeit nicht zwangsläufig zum Abstillen führen.

Jeder Mutter, die während der Stillzeit arbeitet, stehen Stillpausen und Sonderregelungen gesetzlich zu. Wie „Frau“ Stillen und Beruf optimal organisieren kann, wie sich die Mutter-Kind-Beziehung verändert sowie über geeignete Hilfsmittel wie Milchpumpen informiert Stillberaterin Roswitha Deffge, examinierte IBCLC Still- und Laktationsberaterin, am 20. Dezember von 18:30 bis 20:00 Uhr im Eltern-Kind-Zentrum des Johanna-Etienne-Krankenhauses und steht auch für weitere Rückfragen bereit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.