Vortrag zum Thema Depression im Alter

Depressionen zählen, neben Demenzen, zu den häufigsten psychischen Krankheiten im höheren Lebensalter. Besonders schwierig ist meist die Diagnose:

Depressionen werden erst sehr spät oder gar nicht erkannt. Doch nur durch eine Früherkennung kann rechtzeitig mit einer entsprechenden Therapie begonnen werden. Am Donnerstag, 2. Februar um 19 Uhr klärt der Vortrag von Oberarzt Dr. Joachim Gutzke zum Thema „Das Alter allein macht nicht depressiv“ über Anzeichen, Therapien und Hilfsmöglichkeiten bei Depressionen auf. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet statt im St. Augustinus Memory-Zentrum, Steinhausstraße 40.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.