Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Dr. med. Stephan Hartmann
Chefarzt der Orthopädie

Niederrhein Klinik

Dr. Stephan Hartmann ist Chefarzt der Abteilung Orthopädie und Ärztlicher Direktor an der Niederrhein Klinik. Er verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der orthopädisch-unfallchirurgischen Rehabilitation mit dem Schwerpunkt rehabilitative Nachbehandlung von Patientinnen und Patienten nach Gelenkersatzoperationen sowie nach Wirbelsäuleneingriffen.  

Lebenslauf

1986
Studienabschluss an der RWTH Aachen, Approbation als Arzt

1994
Promotion zum „Dr. med.“ an der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

1994 – 2003
Leitender Oberarzt der Abteilung Orthopädie am Neuroorthopädischen Rehazentrum Bad Orb (Chefarzt Dr. med. G. Ebenhöh)

2003
Chefarzt der orthopädischen Rehaklinik Aukammtal, Wiesbaden

2004 – 2013
Chefarzt der Wirbelsäulenklinik, Bad Homburg

2013 – 2014
Gesellschaftsarzt der Zürich-Versicherung, Köln

seit Oktober 2014
Chefarzt der Abteilung Orthopädie, Niederrhein Klinik, Korschenbroich

Schnell im Überblick

Qualifikationen und Zertifikate

Qualifikationen
  • Facharzt für Orthopädie (1994)
  • Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin  (1997)
Zusatzqualifikationen
  • Physikalische Therapie und Balneologie/Rehabilitationswesen/Chirotherapie
  • Medizinischer Sachverständiger
  • Gesundheitsökonom
  • Qualifikation zum Hygienebeauftragten Arzt
Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Fachgesellschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)

Weiterbildungsbefugnisse
  • Facharzt „Physikalische und Rehabilitative Medizin“ (36 Monate)
  • Zusatzbezeichnung „Physikalische Therapie und Balneologie“ (12 Monate)
  • Zusatzbezeichnung „Rehabilitationswesen“ (12 Monate)
Therapeut übt mit Patient das Gehen an der Stange.

Orthopädische Rehabilitation

Unsere Fachabteilung verfügt über 100 vollstationäre Betten. Bisher wurden hier mehr als 30 000 Patientinnen und Patienten nach einer orthopädisch-unfallchirurgischen Operation behandelt. Die große Patientenzufriedenheit ist für unser Team die beste Motivation, seine qualitativ ausgezeichnete, professionelle Tätigkeit auch in Zukunft fortzusetzen: zum Wohle der Patientinnen und Patienten.

Zur orthopädischen Reha

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Wegen Corona: Akademie für Physiotherapie unterrichtet online

Physiotherapie, das bedeutet Nähe zum Menschen und sehr viel Körperkontakt. Doch was für die Arbeit der Therapeuten essenziell ist, wird in Corona-Zeiten zum Tabu. Vor entsprechend großen Herausforderungen sieht sich deshalb die Akademie für Physiotherapie in Mönchengladbach. Dort wurde der ganz normale Schulalltag vor zwei Wochen auf den Kopf gestellt. Weiter geht es trotzdem – jetzt eben online. Wie das geht, erklärt Leiter Christoph Stuchly.

Artikel lesen

Ein junger Mann steht in der Mitte von zwei jungen Frauen. Die beiden Frauen haben je eine Hand zur Freude gehoben.

Durchbruch für Azubis in der Physioakademie: Tausend Euro pro Monat

Endlich ist es soweit: Um den Auszubildenden der Akademie für Physiotherapie mehr Anerkennung zu schenken, gibt es ab Oktober rund Tausend Euro Gehalt! Und damit ist die St. Augustinus Gruppe gleichzeitig die erste Schule im Rhein-Kreis-Neuss. Die Schüler staunten nicht schlecht, als die ihnen die tolle Neuigkeit überbracht wurde.

Artikel lesen

Ein Mann sitzt auf einem Boden und hält ein Smartphone in der Hand, auf welchem ein X ist.

Sechs Tipps zum digitalen Fasten: Raus aus der multimedialen Routine

Noch eben schnell die Mails checken. Nur nochmal kurz auf Facebook schauen oder rasch ein paar Fotos auf Instagram posten. Für viele gehört der letzte Blick aufs Smartphone genauso zur allabendlichen Routine wie das Zähneputzen, bevor es ins Bett geht.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten