Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Schnell im Überblick

Nützliche Informationen

Wie lange dauert eine Reha-Maßnahme?

Onkologie:
Grundsätzlich werden Leistungen zur medizinischen Rehabilitation für einen Zeitraum von drei Wochen gewährt. Sie können im Einzelfall verlängert werden, wenn dies für die Erreichung des Reha-Ziels erforderlich ist.

Orthopädie:
Der Zeitraum beträgt üblicherweise zwischen zwei und drei Wochen, je nach medizinischer Notwendigkeit.

Neurologie:
Die Dauer richtet sich nach dem jeweiligen Behandlungsverlauf und dem weiteren Rehabilitationspotential.

Was muss ich tun, um eine Kostenzusage für Ihr Haus zu erhalten?

Das Casemanagement bzw. der Sozialdienst im jeweiligen Krankenhaus kümmert sich um die Kostenzusage.

Zum Antrag Wunschwahlrecht

Werden Medikamente gestellt?

Bitte bringen Sie für die ersten Tage Ihre Medikamente in jedem Fall mit.

Werden Vorlagen gestellt?

Bitte bringen Sie die von Ihnen benötigten Inkontinenzeinlagen und Inkontinenzvorlagen mit.

Muss ich meinen Rollstuhl bzw. Rollator mitbringen?

Ja, bitte bringen Sie Ihre eigenen Hilfsmittel mit.

Muss ich Handtücher mitbringen?

Nein, Hand- und Badetücher sind vorhanden.

Muss ich ins Schwimmbad gehen?

Eine Teilnahme an Rehabilitationsmaßnahmen im Wasser ist empfehlenswert, aber nicht verpflichtend.

Steht im Zimmer ein Fön zur Verfügung?

Bitte bringen Sie einen eigenen Haartrockner mit.

Gibt es einen Geldautomaten im Haus?

Nein. Bitte bringen Sie ausreichend Bargeld für Sonderleistungen wie WLAN, eine Telefonkarte oder die Leihgebühr für Kopfhörer mit. Zuzahlungsbeträge für Ihre Krankenkasse können vor Ort auch mit EC-Karte beglichen werden.

Gibt es Parkmöglichkeiten?

Ja, in der Tiefgarage stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Im Umkreis der Klinik gibt es ausreichend Parkplätze, bei denen die Parkzeit auf zwei Stunden begrenzt ist.

Darf das Gelände verlassen werden?

Leider nicht, da auch am Wochenende außerhalb des Klinikgeländes kein Versicherungsschutz besteht.

Darf ich am Wochenende nach Hause?

Nein, auch am Wochenende besteht außerhalb des Klinikgeländes kein Versicherungsschutz.

Gibt es einen Friseur oder eine Fußpflege?

Ja, in der Regel besucht uns einmal pro Woche ein Friseur und ein Fußpfleger. Falls gewünscht, vereinbaren Sie bitte an der Rezeption einen Termin.

Gibt es auf den Zimmern ein Telefon?

Ja, in Ihrem Zimmer steht Ihnen ein Telefon zur Verfügung. Um dieses nutzen zu können, kaufen Sie bitte an der Rezeption eine Telefonkarte.

Gibt es WLAN?

Gegen eine Gebühr von 10 Euro erhalten Sie einen WLAN-Zugang, der für Ihren gesamten Aufenthalt seine Gültigkeit behält.

Wie ist der Mobilfunk-Empfang?

Innerhalb des Gebäudes haben die meisten Mobiltelefone keinen Empfang. Nutzen Sie deshalb bitte Ihr Zimmer-Telefon.