Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Unsere Zimmer

3D Bild von einem Patientenzimmer

Auch auf unseren Stationen achten wir darauf, dass Sie sich so wohl wie möglich fühlen. Als einzige Reha-Klinik in Nordrhein-Westfalen bringen wir alle unsere Patientinnen und Patienten ohne Aufpreis in barrierefreien Einzelzimmern unter. Alle unsere Zimmer sind Nichtraucher-Zimmer und sind wie folgt ausgestattet:

  • Hilfsmittel (Greifzange, Schuhlöffel, WC-Sitzerhöhung etc.)
  • höhenverstellbares Bett
  • Kleiderschrank mit Safe
  • Schreibtisch
  • Sitzgelegenheit
  • Telefon
  • Flachbildfernseher
  • Badezimmer mit begehbarer Dusche und WC
Wahlleistung

Zusätzlich zu unserer Standardausstattung halten wir weitere Wahlleistungen für Sie bereit, die Sie auf Anfrage gerne dazu buchen können.

Unterbringung einer Begleitperson

Es besteht im Einzelfall die Möglichkeit, eine Begleitperson mitzubringen. Diese kann kostenpflichtig in Ihrem Zimmer unterkommen. Die Aufenthaltsdauer für diese Person beträgt mindestens eine Woche.

Komfortzimmer

Wenn Sie zu 100 Prozent privatversichert, Selbstzahler oder zusatzversicherter orthopädischer Patient sind, ist die Unterbringung in unseren Komfortzimmern möglich. Die zusätzlichen Leistungen umfassen u. a. ein größeres Zimmer inkl. größerem Sanitärbereich, eine Mini-HiFi-Anlage, einen Kühlschrank, kostenfreies WLAN, Freischaltung des Telefons sowie eine Tageszeitung Ihrer Wahl.

Speisesaal

Unser Speisesaal darf aktuell nur von Patientinnen und Patienten genutzt werden!

Gefüllter Speisesaal der Niederrhein Klinik

Eine ausgewogene Ernährung in behaglicher Atmosphäre ist wichtiger Bestandteil für den Gesundungsprozess und den Erfolg Ihrer Reha-Maßnahme. Sämtliche Mahlzeiten können Sie im großzügigen und lichtdurchfluteten Restaurantbereich unserer Klinik einnehmen. Familienangehörige sind jederzeit herzlich willkommen.

Alle Speisen werden als Buffet mit Selbstbedienung angeboten. Diäten, spezielle Ernährungsformen sowie Allergien und Abneigungen werden bei uns berücksichtigt.

Unsere Küche und die Ernährungsberatung sind von der Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz mit dem RAL-Zertifikat "Speisenvielfalt und Diäten" ausgezeichnet.

Essenszeiten

Reichhaltiges Frühstücks-Buffet
von 7.00 bis 8.30 Uhr

Kalt-warmes Mittags-Buffet
von 11.45 bis 13.30 Uhr

Umfangreiches Abend-Buffet
von 17.30 bis 18.45 Uhr

Unser Speisesaal schließt um 19.00 Uhr.

Auf einen Blick

Freizeitaktivitäten

Auf einem Regal stehen eine Reihe offener Einmachgläser. Darin sind Pinsel und Stifte.

Neben einer komfortablen Unterkunft und Ihrem individuellen Behandlungsplan bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm an.

Angebote

Aufenthaltsräume

Der Freizeitraum ist bis 15.30 Uhr ein Raum der Entspannung. Danach wird es gesellig mit Kicker, Fernsehen und Getränken.
Im Kunstraum werden regelmäßig Kunstprojekte umgesetzt.Im Raum der Stille wird Lesen und Ruhe großgeschrieben.

Schwimmbad

Unser hauseigenes Bewegungsbad verfügt über zwei Schwimmbecken mit unterschiedlichen Wassertiefen. Bei traumhaftem Ausblick auf den angelegten Park finden regelmäßig Übungen und Kurse statt. Zweimal pro Woche können Sie hier eigenständig schwimmen.

Park

Unser wunderschön angelegter und gepflegter Park bietet viele Sitz- und Entspannungsmöglichkeiten. Machen Sie einen kleinen Spaziergang und genießen Sie den Duft der Natur. Entspannen Sie auf der Sonnenterrasse. Setzen Sie sich an unseren Wasserlilien-Teich und beobachten Sie die Enten. Hier können Sie die Seele baumeln lassen und damit Ihre Heilung fördern!

Schnell im Überblick

Sozialdienst

Eine kurzhaarige Frau im gestreiften Hemd berät eine Patientin mit langen braunen Haaren, die nur von hinten zu sehen ist.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Sozialdienst bieten Ihnen individuelle Beratung und Unterstützung bezüglich:

  • finanzieller Belange
  • Rentenangelegenheiten
  • Schwerbehindertenrecht
  • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • Leistungen der Pflegeversicherung
  • Pflegeüberleitung bzw. erweiterte häusliche Versorgung
  • Stufenweise Wiedereingliederung („Hamburger Modell“)
  • Krebs- und Seniorenberatungsstellen
  • Selbsthilfegruppen
  • allgemeiner psychosozialer Beratung

Auch Angehörigen stehen wir diesbezüglich gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Julia Friesen - R. 121
Montag von 8 bis 17 Uhr
Dienstag von 8 bis 14 Uhr
Mittwoch von 8 bis 15 Uhr
Donnerstag von 8 bis 13 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr

Roisin Denzer - R. 116
Dienstag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr
 

 

Kontakt
Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Mit Herz entwickelt: Neue Azubi-Kampagne gestartet

Verantwortung. Respekt. Perspektiven. Mit diesen prägnanten Worten startet unsere neue Azubi Kampagne. Im Fokus stehen dieses Mal die generalistische Pflege und Heilerziehungspflege.

Artikel lesen

Kommunikation mit Herzblut: Masken-Aktion der St. Augustinus Gruppe räumt begehrten Preis ab

„Näht es bunt für Nase und Mund“ – so lautete die Kommunikationskampagne der St. Augustinus Gruppe im April und Mai dieses Jahres: Wegen dramatischer Knappheit an Mund-Nasen-Masken hatte das Gesundheitsunternehmen eindringlich zum Spenden von Masken aufgerufen.

Artikel lesen

"Unerlässlich für die Pflege - unverzichtbar" auf orangem Hintergrund. In einem Kreis ist eine junge Pflegerin zu sehen.

#unverzichtbarfüralle

Unersetzbar für die Pflege. Unerschütterlich im Einsatz. Unersetzbar für das Team. Unermüdlich im Beruf. Das sind die zentralen Aussagen neuen Kampagne der St. Augustinus Gruppe #unverzichtbarfüralle.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten